GeneSys gewinnt Preis mit Mini GNSS/Inertialsystem für Anwendungen mit Platz- oder Gewichtsbeschränkungen

MessTec & Sensor Masters Award in Stuttgart

ADMA-Slim hat das Fachpublikum überzeugt: Beim MessTec &Sensor Masters Award 2018 hat GeneSys mit dem kleinen, leichten und dennoch vollwertigen GNSS/Inertialsystem den Preis in der Kategorie Messtechnik gewonnen. Für besonders innovative Entwicklungen in der Messtechnik und Sensorik wird dieser Preis jedes Jahr im März in Stuttgart verliehen.

Pressemeldung als PDF Herunterladen

Das neue vollwertige GNSS/Inertialsystem ADMA-Slim wurde speziell für Anwendungen mit Platz- oder Gewichtsbeschränkungen entwickelt, um dieses z.B. auf Motorrädern, in überfahrbaren Plattformen für GSTs (Global Soft Targets) oder VRUs (Vulnerable Road User wie Fußgänger oder Fahrradfahrer) zu integrieren. Es ist kleiner, leichter und kompakter als das Vorgängermodell ohne Einschränkungen in Funktionalität oder Qualität der Messdaten.

ADMA-Slim basiert auf der bewährten ADMA-Technologie für zentimetergenaue Positionsdatenerfassung. Er liefert präzise, geglättete und kontinuierliche Signale selbst bei schlechtem GNSSEmpfang. Das miniaturisierte GNSS/Inertialsystem ist in drei unterschiedlichen Varianten erhältlich: einer Standard-Version mit sieben Lemo-Steckern oder einer Einzel-Stecker-Variante mit MILStecker. Beide Varianten sind in einem handlichen, wasserdichten Gehäuse verbaut. Die dritte Variante ist die erste von GeneSys verfügbare OEM-Version ohne Gehäuse und kann direkt in eine bestehende Anlage fest integriert werden.

ADMA-Slim ist kompatibel mit allen gängigen überfahrbaren Plattformen, so auch zum GST (Guided Soft Target) von ABD, dem UFO (Ultraflat Overrunable) von DSD oder dem 4activeFB von 4a. Um sicherzustellen, dass z.B. ein GST einer genau definierten Strecke ohne Abweichung folgt, sind äußerst präzise Positionsdaten von einem GNSS-gestützten Inertialsystem wie dem ADMA-Slim unabdingbar.

ADMA-Slim erfüllt die Anforderungen internationaler Teststandards Euro NCAP und NHTSA und kann daher weltweit für Fahrdynamikmessungen und ADAS-Tests eingesetzt werden, wie z.B. AEB, LSS und Car-to-Car, und im Besonderen auch dort wo Größe und Gewicht eine Rolle spielen.

Besuchen Sie uns auf nachfolgenden Messen:

  • ATZ Fahrerassistenzsysteme 2018, Wiesbaden, Stand 20
  • Safety Expo, Würzburg, Stand 1
  • Automotive Testing Expo Europe 2018, Stuttgart, Stand 1368
  • Chassis.Tech+ 2018, München, Stand 12
  • Sensor+Test 2018, Nürnberg, Stand 1-349

Rufen Sie uns für weitere Informationen einfach an.

Zur Veröffentlichung freigegeben. Bei Abdruck bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplars an:

GeneSys Elektronik GmbH

Dr. Bertold Huber In der Spöck 10 77656 Offenburg, Germany Phone: +49 (0)781 969279 34 Fax: +49 (0)781 969279 11 Email: Website: www.genesys-offenburg.de

Zur Veröffentlichung freigegeben. Rufen Sie uns für weitere Informationen einfach an.

Bei Abdruck bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplars an:

GeneSys Elektronik GmbH
Dr. Bertold Huber
In der Spöck 10
77656 Offenburg, Germany
Phone: +49 (0) 781 969279 34
Email:
Fax: +49 (0) 781 969279 11

IHK Urkunde zum 25-jährigen Firmenjubiläum

Dieses Jahr feiern wir unser 25-jähriges Betriebsjubiläum und möchten uns bei unseren Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden für die zahlreichen erfolgreichen Jahre bedanken, in denen...

StudiumPLUS: Ausbildungsbegleitend studieren – Doppelabschluss inklusive

Das Beste aus beruflicher und akademischer Ausbildung miteinander kombiniert: In nur 4,5 Jahren bietet die Hochschule Offenburg gemeinsam mit der IHK Südlicher Oberrhein, Gewerblich-Technischen...
00:02:03

Indoor Positioning System (IPS) – System Presentation

Beim Klicken auf die Vorschau werden Inhalte von YouTube geladen.