StartIhre WeltVehicle Dynamics Testing

Fahrdynamikmessung

Mit unserem GNSS-gestütztes Kreiselsystem Automotive Dynamic Motion Analyzer (ADMA) können Sie schnell und einfach eine breite Auswahl an Fahrdynamikmessung in Echtzeit durchführen. Das Fehlen mechanisch bewegter Teile erhöht die Zuverlässigkeit, macht ADMA robust und unempfindlich gegen Erschütterungen und damit ideal für fahrdynamische Untersuchungen.

  • ADMA wurde speziell für fahrdynamische Untersuchungen entwickelt
  • Schnell und einfach im Webbrowser konfigurierbar
  • Schnellste Initialisierung in seiner Kategorie: In nur wenigen Minuten betriebsbereit
  • Anwender profitieren von mehr als 20 Jahren Applikations-Know-how und der Erfahrung der GeneSys-Experten
Anwendungen
  • Fahrdynamische Untersuchungen gemäß Teststandards z.B. ISO-Spurwechsel
  • Fahrdynamische Untersuchungen allgemein
  • Bestimmung der Spurabweichung
  • Schwimmwinkelmessung
  • Brems- und Beschleunigungsmessung
  • Fahrwerksabstimmung

Unsere Empfehlung für Fahrdynamikmessungen: ADMA-G-Pro+

GeneSys hat verschiedene ADMA-Varianten, die sich in der Leistungsfähigkeit der Inertialsensoren unterscheiden. Für fahrdynamische Untersuchungen empfehlen wir ADMA-G-Pro+.

ADMA-Highlights
  • Datenausgaberate bis 1000 Hz
  • Datenausgabe über 5 CAN-Bus- Schnittstellen und Ethernet
  • Konfiguration über Ethernet
  • GNSS-Korrekturdaten-Weiterleitung und Relativdatenberechnung (z.B. Abstand) über WLAN in Echtzeit für Mehrfahrzeugbetrieb
  • GNSS-synchrones DAQ-Synchronisationssignal, hohe Taktrate
  • Eingänge zur Erfassung analoger Signale
  • GNSS-Rohdatenausgabe über Ethernet-Schnittstelle
  • Dual-GNSS-Antennenoption
  • Datenlatenz < 1 ms
GNSS-gestütztes Kreiselsystem mit Kopf

Die Berechnungsalgorithmen sind für Fahrdynamikmessungen wie Slalom und stationäre Kreisfahrten optimiert. Sie berücksichtigen bereits die Erdbeschleunigung und Erddrehung und sind fehlertolerant. Die durchdachte, benutzerfreundliche ADMA sowie Funktionserweiterungen und passendes Zubehör ermöglichen Ihnen vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

  • Zusatzfunktionen (z.B.: 1kHz Lizenz & Multi CAN Lizenz) jederzeit, nachträglich und ohne Änderung an der Hardware aktivieren
  • Präzise Beschleunigungs- und Positionsdaten durch erweiterten Kalman-Filter