StartSensoren & Systeme für BaumaschinenSensoren & Systeme für Baumaschinen

GeneSys bietet robuste Sensoren, in die unsere langjährigen Erfahrungen eingeflossen sind

Die gemessenen Größen sind
  • Neigung (statisch)
  • Neigung / Lage (dynamisch)
  • Ablage (laseroptisch)
  • Azimuth (kurzzeit oder über Kreiselkompass)

Darüber hinaus befassen wir uns mit alternativen Reglerstrategien zur Maschinenführung, wie zum Beispiel Fuzzy-Control.


ELS: Aktive Laserzieltafel mit CAN-Bus

Die Laserzieltafel ELS wird zur Lagesteuerung von Tunnelbohrmaschinen (TBM) eingesetzt. Mit Hilfe dieser Laserzieltafel lässt sich der Höhen- und Seitenversatz der Maschine zum Führungs-Laserstrahl über weite Entfernungen messtechnisch erfassen. Zusätzlich wird der Kurswinkel, die Längsneigung und die Verrollung der TBM präzise gemessen. Der Maschinenfahrer hat dadurch jederzeit die Kontrolle über die Maschine. Das ELS ist jetzt auch mit einer zusätzlichen CAN-Bus Schnittstelle ausgestattet.

Anwendungen
  • Tunnelbohrungen
  • Einsetzbar mit allen gängigen Vortriebslasern
Besonderheiten
  • Konsequente Weiterentwicklung des langjährig erprobten Modells
  • Präzise Gierwinkelmessung zur Erfassung der Maschinentendenz
  • Hochpräzise Neigungswinkelmessung; stabil über den gesamten Temperaturbereich
  • Wahlweise serielle Schnittstelle TTY oder CAN-Bus
  • Robustes, wasserdichtes IP68-Metallgehäuse mit Schnellwechsel-Halterung
  • Verbesserte Laserlicht-Sensitivität für lange Vortriebsstrecken
  • Einsetzbar mit allen gängigen Vortriebslasern
  • Rollalarm Schaltkontakt zur Vermeidung von starken Verrollungen
ELS: Elektronisches Laser System

ELS-FCE: Fuzzy Control Erweiterung

ELS-FCE: Autopilot für Tunnelbohrmaschinen

Der Fuzzy-Regler ELS-FCE wird zur automatischen Richtungssteuerung einer Tunnelbohrmaschine verwendet. Da die Regelstrecke nicht oder nur schwer modellierbar ist (Geologie aus Sicht der Vortriebsmaschine), wurde ein komplett alternativer Ansatz für den Regelalgorithmus gewählt.

Das angewandte Verfahren basiert auf Fuzzylogik. Damit lassen sich die Steuerbewegungen der Maschine sogar für Bogenpressungen berechnen. In die Entwicklung des Reglers sind zusätzlich die Erkenntnisse erfahrener Maschinenführer eingeflossen.

Die Technologie eignet sich vor allem zum Regeln von manuell gesteuerten Vorgängen (z.B. automatische Fahrzeugsteuerung).

Besonderheiten
  • Regelt unabhängig von der Geologie und der Maschinengröße
  • Regelt nach Winkeln und Ablagen
  • Einfache Regleranpassung durch Softwaredownload möglich
  • Für alle gängigen Microtunnelmaschinen geeignet

Der Fuzzy-Regler wird exklusiv bei der Herrenknecht AG eingesetzt. Die Wirkweise lässt sich auf andere Anwendungen übertragen.


MWD-Compass: Nordsuche unter Bewegung

Dank der Verwendung modernster faseroptischer Kreisel erkennt der Kreiselkompass die Erddrehrate auch unter Bewegung und Vibration z.B. während des Vortriebs.

Es befinden sich keine mechanisch angetriebenen Teile im Gerät. Dadurch kann auch während des Pressvorgangs neben Roll- und Längsneigung die Richtung ausgelesen werden: Measurement While Drilling. Das Gerät kann auch für andere Applikationen verwendet und angepasst werden.

Anwendungen
  • Untertage (Tunnelbau, Bergbau, u.ä.)
  • Steuerung von Baumaschinen
Besonderheiten
  • Hochpräzise Nordwinkelmessung durch drei faseroptische Kreisel
  • Nach der Einschwingzeit ist der Nordwinkel permanent abrufbar
  • Absolute Positions- und winkel-Lagebestimmung in 3D-koordinaten
  • Wasserdichtes Gehäuse IP 68
  • Geeignet für Baumaschineneinsatz
Kreiselkompass mit permanenter Nordsuche

LPS & LPS+: Laserpositionssensor

LPS & LPS+: Laserpositionssensor

Lasergeführte Ausrichtung und Positionierung: Der Laser Positions Sensor LPS detektiert die Position eines auftreffenden Laserstrahls. Damit lassen sich Höhen- und Seitenversatz zum Laserstrahl über weite Ent- fernungen messtechnisch erfassen. Diese Positionsdaten ermöglichen beispielsweise die Lagesteuerung von Fahrzeugen und Maschinen über mehrere hundert Meter.

Optional ist eine Version mit integriertem 2-achsigem Neigungsmesser LPS-T verfügbar.

Anwendungen
  • Straßenfertiger und Grader
  • Fahrerlose Rasenmäher
  • Selbstfahrende Reinigungsmaschinen
  • Flurförderfahrzeuge
  • Erfassung von Selbstbewegungen
  • Erfassung von Gebäudebewegungen
Besonderheiten
  • Große aktive Messfläche 120 x 80 mm
  • Unterdrückung von Fremdlicht
  • Wahlweise serielle Schnittstelle RS232, TTY oder 4 * 20 mA Analogausgang
  • Robustes, wasserdichtes IP65 Metallgehäuse mit Wandmontageflansch
  • Unempfindlich gegen Stöße und Vibrationen
  • Erfassen von Positionsabweichungen über große Distanzen
  • 2-achsiger Neigungsmesser ±20° (Option LPS-T)