GeneSys ist ein innovatives Unternehmen mit Sitz in Offenburg. Wir entwickeln und fertigen anspruchsvolle Sensor-Systeme, die weltweit im Einsatz sind.

Sie suchen neue Herausforderungen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Als innovatives Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung von Sensor-Applikationen und Herstellung von Sensor-Systemen sind wir jederzeit offen, interessierte Bewerber im Bereich der Elektronik- und Software-Entwicklung kennenzulernen. Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben und beste Perspektiven.

  • Flache Hierarchien mit kurzen Kommunikationswegen
  • Spannende Projekte
  • Raum für eigene Ideen
  • Flexible Arbeitszeiten, auch Teilzeit
  • Motiviertes und sympathisches Team
  • Abwechslungsreiches und internationales Arbeitsumfeld
  • Faires Gehalt
  • Sicherer Arbeitsplatz

Offene Stellen

Studierende willkommen

Arbeitsplatz mit Smile Faktor 🙂

Lust auf Praxis, Anpacken und Mitdenken? Wir sind daran interessiert, Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik und Medientechnik kennenzulernen!

Bei uns können Sie aktiv Erfahrungen sammeln und wichtige Kontakte knüpfen. Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Geschäftsführer David Huber jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir bieten an:

Erfahrungsberichte

Bei GeneSys habe ich viele Freiheiten für die Gestaltung und Bearbeitung meiner Bachelorthesis bekommen. Mit der Unterstützung von meinen Kollegen und der grenzenlosen Flexibilität erreiche ich meine Ziele und kann viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Ob auf der Teststrecke oder bei der Entwicklung eines Machine-Learning Algorithmus - hier kann ich die Theorie aus dem Studium super in die Praxis umsetzen

Jan Heine, GeneSys Intern

8. Semester Elektrotechnik/Informationstechnik plus an der Hochschule Offenburg

So habe ich mir mein Praktikum vorgestellt: Ob Konstruktion im CAD, Erstellung und Aufbau von elektrischen Schaltplänen oder Softwareentwicklung – bei GeneSys sind viele unterschiedliche Aufgaben eines Ingenieurs gefragt. Bei Schwierigkeiten habe ich von meinen Kollegen jederzeit Unterstützung erhalten und ungemein viel gelernt. Ein weiteres Highlight waren die gemeinsamen Ausflüge, bei denen man auch Mitarbeiter kennenlernt, mit denen man nicht tagtäglich zu tun hat. Als Werkstudent habe ich anschließend die Möglichkeit bekommen, an meinen Projekten weiterzuarbeiten. Ich gehe immer wieder gerne zur Arbeit.

Patrick Männle, GeneSys Intern

1. Semester, Master, Mechatronik und Informationstechnik am Karlsruher Institut für Technologie