Hochgenaue Fußgängerortung mit GeneSys

Handheld GPS-Empfänger GRS-1 und Projekt AFUSS

Besonders gefährdete Teilnehmer im Straßenverkehr sind die ungeschützten Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Zweiradfahrer. Für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen wird die exakte Position eines im Fahrversuch beteiligten Fußgängers benötigt. GeneSys ist an zwei Projekten zur Verbesserung der Fußgängersicherheit beteiligt.

Zum einen im Rahmen des Projektes „AFUSS – Aktiver Fußgängerschutz“ der Hochschule Aschaffenburg, das neuartige Verfahren zum Schutz der Fußgänger entwickelt. Mittels der bewährten ADMA-Technologie von GeneSys werden äußerst präzise Messdaten erfasst und berechnet.

Zum anderen wurde der mobile Handheld-GPS-Empfänger GRS-1 von Topcon gemeinsam mit GeneSys weiterentwickelt. Beim Einsatz des hochgenauen GPS-Receivers wird dank separater Pilzantenne eine Positionsgenauigkeit von bis zu 2 cm erreicht. So kann der Standort von Fußgängern, die im Fahrversuch beteiligt sind, äußerst präzise ermittelt werden.

Im Jahr 2011 kamen laut Verkehrsunfallstatistik der Weltgesundheitsorganisation WHO weltweit 1,3 Millionen Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Tendenz steigend.

AFUSS: Aktiver Fußgängerschutz, um Unfälle zu vermeiden

„Forschen, um Unfälle zu vermeiden“ lautet daher das Motto des Projektes „AFUSS“. Die Forschergruppe der Hochschule Aschaffenburg entwickelt neuartige Verfahren zum Schutz der Fußgänger und Radfahrer. Das Team um die Professoren Ulrich Brunsmann, Konrad Doll und Klaus Zindler sucht gemeinsam mit GeneSys und Continental Safety Engineering International GmbH Alzenau nach Lösungen zur Unfallvermeidung. Die bewährte ADMA-Technologie von GeneSys erfasst und berechnet sehr genaue Messdaten um die Position des beteiligten Fußgängers im Fahrversuch exakt zu ermitteln – zum Schutz der Teilnehmer im Straßenverkehr.

GeneSys Topcon „GRS-1“ mit Software-Erweiterung

Mit dem GRS-1 bietet GeneSys eine weitere geeignete Lösung für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen, bei denen auch zusätzlich der Standort von im Fahrversuch beteiligten Fußgängern benötigt wird. Durch die gemeinsame Entwicklung von GeneSys und Topcon wurde der Funktionsumfang des GRS-1 stark erweitert und exklusiv für die Anwendung angepasst.

Über eine leistungsstarke separate Pilz-Antenne werden Daten von GPS- und GLONASS-Satelliten empfangen. Die DGPS-Korrekturdaten erhält das GRS-1 wahlweise über ein internes GPRS-Modem zur Einwahl in einen Korrekturdatendienst wie AXIO-NET oder SAPOS. Alternativ dazu ist ein Funkmodem mit eigener Akkuversorgung erhältlich, mit dem die Korrekturdaten problemlos von einer GeneSys GPS-Basisstation empfangen werden können.

Hochgenaue Fußgängerortung mit GeneSys

Die Positionsdaten können auf einer SD-Card im GRS-1 geloggt werden. Gleichzeitig kann die Ausgabe in Echtzeit über WLAN erfolgen. Für die synchrone Datenaufzeichnung in Verbindung mit der GPS gestützten Kreiselplattform ADMA steht ein Plug-In für die Dewesoft Datenerfassungssoftware zur Verfügung. Die Ausgaberate der Positionsdaten liegt bei 5 Hz, optional sind auch 10, 20 und 50 Hz erhältlich.

GeneSys Elektronik GmbH

  • SENSOR+TEST 2015, Nürnberg, Halle 11, Stand 11-302
  • Automotive Testing Expo Europe 2015, Stuttgart, Stand 1554
Zur Veröffentlichung freigegeben. Rufen Sie uns für weitere Informationen einfach an.

Bei Abdruck bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplars an:

GeneSys Elektronik GmbH
Dr. Bertold Huber
In der Spöck 10
77656 Offenburg, Germany
Phone: +49 (0) 781 969279 34
Email:
Fax: +49 (0) 781 969279 11

IHK Urkunde zum 25-jährigen Firmenjubiläum

Dieses Jahr feiern wir unser 25-jähriges Betriebsjubiläum und möchten uns bei unseren Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden für die zahlreichen erfolgreichen Jahre bedanken, in denen...

StudiumPLUS: Ausbildungsbegleitend studieren – Doppelabschluss inklusive

Das Beste aus beruflicher und akademischer Ausbildung miteinander kombiniert: In nur 4,5 Jahren bietet die Hochschule Offenburg gemeinsam mit der IHK Südlicher Oberrhein, Gewerblich-Technischen...
00:02:03

Indoor Positioning System (IPS) – System Presentation

Beim Klicken auf die Vorschau werden Inhalte von YouTube geladen.